Skip to main content

Gemüse-Rührei Rezept

Gemüse-Rührei

Zubereitung:
Also erstes sind die Tomaten dran, von den Tomaten die Stielansätze entfernen. Die Tomaten mit heißen Wasser überbrühen, abschrecken, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch wird anschließend in Streifen geschnitten. Dann ist der Porree dran, diesen auch mit Wasser säubern und in kleine Ringe schneiden. Den Mais abtropfen lassen. Als nächstes ist der Schinken dran, diesen in kleine Würfel schneiden.
Als nächstes in einem Topf die Butter herein tun und zerschmelzen lassen.

Und dann die geschnittenen Tomaten, die Ringe des Porrees und den Schinken herein. Diesen anbraten lassen, während dessen das Rührei vorbereiten, rühren nicht vergessen. Sie wollen ja kein schwarzes Gemüse bzw. Schinken. Die vier Eier zerschlagen und in eine Schüssel geben, bitte ohne Schale. Dazu dann die Milch und mit ein weinig Salz und Pfeffer würzen. Dieses dann gut verrühren.

Hat das Gemüse beim Anbraten eine schöne Bräune erreicht können sie das vorbereitet Rührei dazu geben. Dieses einrühren bis es fest wird. Aber nicht klein rühren, sonst ist noch kaum Geschmack vom Ei da. Wenn es fertig ist auf einen Teller anrichten und mit der Kresse dekorieren. Viel Spaß beim Kochen und lassen sie es sich schmecken. Und noch ei kleiner Tipp, es ist eine kalorienarme Mahlzeit.

Rührei

Rührei @iStockphoto/Nikolay Trubnikov

Portionen: 2-3
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten:
250 g Tomaten
1/2 Stange Porree
1/2 Dose Mais
150g Schinken
10 g Butter
4 Eier
0,06 Liter Milch
Eine Prise Salz und Pfeffer
30g Kresse

Top Artikel in Ei- und Mehlspeisen Rezepte