Skip to main content

Möhrensalat Rezept

Möhrensalat

Zubereitung:
Die Karotten werden erst geschält und dann mit Hilfe einer Reibe geraspelt. Danach den frisch jeweils einen Löffel vom gepressten Zitronensaft, Weinessig und den Balsamico Essig in einer kleinen Schüssel verrühren und noch einen Esslöffel Olivenöl hinzugegeben und einrühren. Das Ganze mit Salz, Zucker und schwarzen Pfeffer je nach Geschmack abschmecken. Die fertige Marinade nun mit den geraspelten Karotten vermengen und verrühren und einige Minuten durchziehen lassen, damit es sich besser vermindert.

Statt den Zitronensaft, Weinessig und Balsamico Essig, ist es auch möglich einen Karottensalat mit Joghurt zu machen. Dafür wird dann wie gesagt die oben genannten Dinge durch 150-200 Gramm Joghurt eingesetzt, mit einem Esslöffel Olivenöl vermischt und anschließend mit Salz, Zucker und schwarzem Essig abgeschmeckt. Zum Schluss einfach mit den geraspelten Karotten vermengen.

Bei diesem Rezept handelt es sich um klassische Karotten- beziehungsweise Möhrensalate ohne Einbeziehung jeglicher Zugaben von anderen Obst oder Gemüse. Man kann ihn aber nicht nur klassisch verzehren, sondern auch andere Arten von Lebensmitteln zugeben. Je nach Geschmack kann man zum Beispiel Ananasstückchen oder auch Mais hinzugeben.

Möhrensalat

Möhrensalat @iStockphoto/Michal Boubin

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 10 Minuten + 20 Minuten (Wartezeit)

Zutaten:
250g Karotten
1 EL frisch gepressten Zitronensaft
5 EL Weinessig, weißen/hellen Balsamico Essig und Olivenöl oder 150-200 Gramm Naturjoghurt
Eine Prise Salz, schwarzer Pfeffer und Zucker zum abschmecken

Top Artikel in Salat Rezepte