Skip to main content

Geröstete Kichererbsen Rezept

Geröstete Kichererbsen

Geröstete Kichererbsen sind schnell und einfach zuzubereiten, lassen sich beliebig variieren und schmecken wirklich köstlich. Für dieses leckere Kichererbsen-Gericht müssen Sie zuerst Ihren Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Tupfen Sie die gekochten Kichererbsen gut trocken und füllen Sie sie in eine große Schüssel. Geben Sie das Olivenöl, das Meersalz und die Gewürze (Fenchel-Samen, Paprikapulver, Koriander-Samen, Kreuzkümmel) hinzu und vermengen Sie alles gut miteinander, bis die Kichererbsen vollständig bedeckt sind.

Verteilen Sie die Kichererbsen-Gewürz-Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und rösten Sie sie 30 Minuten im Backofen, bis die Kichererbsen goldbraun und knackig sind. Man kann dieses alltagstaugliche Rezept auch in der Pfanne zubereiten und mit Kartoffeln anrichten. Ein Tipp: Würzen Sie die Kichererbsen doch auch mal mit Ihren Lieblingsgewürzen oder -gewürzmischungen. So erhalten Sie immer neue Rezepte und Geschmacksnoten. Übrigens funktioniert das Ganze auch z. B. mit eingeweichten Sojabohnen, weißen Bohnen, Kidneybohnen & Co.!

Ob als leckerer Snack für zwischendurch, statt langweiliger Chips auf dem Sofa, in einem Burrito oder (sehr zu empfehlen) über einen knackigen Blattsalat gestreut, sind geröstete Kichererbsen eine tolle Abwechslung. Probieren Sie es einfach einmal aus! Kichererbsen sind nicht nur sehr lecker, sondern auch unglaublich gesund. Die Hülsenfrüchte haben einen so hohen Protein- und Mineralgehalt, dass das Risiko von Krebs- und Herzkrankheiten verringert werden kann. Außerdem enthalten Kichererbsen Substanzen, die sich positiv auf die Hautalterung auswirken. Es lohnt sich daher für jeden, sich von diesem Rezept für geröstete Kichererbsen inspirieren zu lassen.

Geröstete Kichererbsen

Geröstete Kichererbsen ©TK

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
300 g gekochte Kichererbsen
1 EL Olivenöl
1/2 TL grobes Meersalz
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Fenchelsamen
1/2 TL Koriandersamen (gemahlen)
1/2 TL Paprikapulver

Top Artikel in Partyrezepte