Skip to main content

Hirschragout Rezept

Hirschragout

Zubereitung:
Fleisch von vorhandenen Häuten und Sehnen befreien und in ca. 3-4 cm große Würfel schneiden. Speck würfeln, goldbraun rösten und abkühlen lassen. Karotte putzen und raspeln. Paprika in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.

Fleischwürfel und Zwiebeln anbraten, Karotten und restliches Gemüse hinzugeben und leicht andünsten.Anschließend mit Rotwein ablöschen und ca. 2 Minuten aufkochen. Bei geringer Hitze zugedeckt für etwa 1-1,5 Stunden gar schmoren. Während des Schmorens mehrmals umrühren. Wildbrühe angießen. Eine Garprobe machen und Tomatenmark, Paprika, saure Sahne, Mehl vermischen, zum Fleisch hinzugeben und verrühren. Ca.15 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluß die angebratenen Speckwürfel hinzugeben und noch ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Alternativ kann man das Gericht auch im Backofen bei 180 Grad für ca. 1-1,5 Stunden schmoren lassen. Dazu das Ragout in eine Kasserolle füllen und diese
vorab mit etwas Öl bestreichen, damit das Ragout nicht einbrennt.

Beilage: Preiselbeeren, Schmorkraut, Nudeln, Spätzle, Semmelknödel,Kartoffelklöße und Salate.

Gutes Gelingen!!!

Hirschragout

Hirschragout @iStockphoto/Chikei Yung

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 90 Minuten

Zutaten:
1 Kg Hirschfleisch
100g durchwachsenen Speck
1 Zwiebel
2 El. Öl
1/4l Rotwein
1/4l Wildbrühe ( Fond) 1 EL Tomatenmark
1 TL Paprika
200g saure Sahne
1 Karotte
1 grüne und 1 rote Paprika
500 g Champignons
1 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Top Artikel in Wild Rezepte