Skip to main content

Kirschstreusel Plätzchen Rezept

Kirschstreusel Plätzchen
Kirschstreusel Plätzchen

Kirschstreusel Plätzchen @iStockphoto/Lidia Ryzhenko

Kirschstreusel Plätzchen bieten beim Backen jede Menge Möglichkeiten, durch die Verwendung unterschiedlicher Ausstechformen saisonale Plätzchen zu backen. Außerdem gelingen diese fruchtig schmeckenden Kekse selbst einem Backanfänger und sind im Handumdrehen fertig.

Zubereitung von Kirschstreusel Plätzchen

Für den Plätzchenteig werden zunächst Mehl und Backpulver nacheinander in die Backschüssel gesiebt und vermengt. Anschließend gibt man schrittweise die weiteren Zutaten in Form von Vanillezucker, Zucker und Salz hinzu. Danach werden die trockenen Zutaten mit zimmerwarmer Butter, Ei und dem Zitronenaroma durch Kneten vermengt. Dabei sollte ein krümeliger Teig entstehen, wie man ihn für Streusel verwendet.

Rund ein Viertel der Teigmenge wird aus der Schüssel entnommen und zur Seite gestellt. Diese Masse wird später zum Verzieren der Kekse mit Streuseln benötigt. Aus dem restlichen Teig wird durch ausgiebiges Kneten ein homogener Teig.

Diesen Teig rollt man auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn aus. Jetzt werden mit Plätzchenausstechern einzelne Kekse aus dem Teig ausgestochen. Je nach Jahreszeit kann man dazu verschiedene Motivausstecher verwenden.

Nun wird ein Backblech mit Backpapier ausgelegt. Die ausgestochenen Plätzchen legt man auf das Backblech. Dabei sollte etwas Platz zwischen den Keksen gelassen werden, da sie beim Backen im Ofen noch aufgehen.

Danach bereitet man aus Konfitüre und Zimt die Garnitur der Plätzchen vor. Hierzu werden beide Zutaten durch Verrühren miteinander vermischt und anschließend dünn auf die Plätzchen gestrichen. Das gelingt besonders einfach mit einem Backpinsel. Zum Schluss streut man die vorhin zur Seite gestellten Streusel auf die Plätzchen.

Nun wird das Backblech in den vorgeheizten Backofen geschoben und muss bei 180°C etwa zehn Minuten backen. Sobald die Plätzchen eine goldbraune Farbe haben, sind sie fertig gebacken. Nach dem Auskühlen sind die Kirschstreusel Plätzchen verzehrfertig.

Tipp: In einer verschlossenen Blechdose halten sich Kirschstreusel Plätzchen mehrere Wochen lang. Sie sind übrigens auch ein schönes Mitbringsel zu einer Einladung zum Kaffee oder für andere Anlässe.

Portionen: 1 Stück
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:
250 g Mehl
150 g Butter, kalt
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
5 Spritzer Aroma (Zitronen-)
5 EL Konfitüre (Kirsch-)
1 TL, gestr. Zimtpulver

Top Artikel in Plätzchen Rezepte