Skip to main content

Tapenade Rezept

Tapenade

Tapenade

Tapenade @iStockphoto/margouillatphotos

Der Italiener liebt sein Pesto, der Deutsche seine Marmelade und der Franzose seine Tapenade. Die aromatische Olivenpaste lässt sich ganz einfach selbst herstellen und schmeckt umwerfend lecker.

Zubereitung von Tapenade

Zuerst muss die Petersilie gut gewaschen und anschließend ausreichend getrocknet werden. Tipp: wenn die Petersilie getrocknet ist, ein paar Mal auf die Arbeitsfläche der Küche aufschlagen. Dieses Aufschlagen öffnet die Poren des Krautes und setzt die Aromen erst richtig frei! Danach die Blätter abzupfen und in kleine Stückchen hacken. Die Stiele entsorgen. Am besten immer wieder auf einem Schneidebrett zusammenschieben und hacken. Diesen Vorgang einige Male wiederholen, bis die Blätter der Petersilie nur noch aus winzig kleinen Teilchen bestehen. Nun den Knoblauch schälen und danach halbieren. Den Strunk in der Mitte entfernen. Die Knoblauchzehe fein zerhacken. Je kleiner die Stücke der Zehe, desto angenehmer und intensiver wird die Konsistenz und der Geschmack der Tapenade. Anschließend die Zitrone gut abbrausen und säubern. Die Hälfte der Schale mit einem Hobel abreiben. Die restliche Zitrone fein auspressen und in einer Schüssel sammeln. Nun die Oliven sauber abtropfen und trocknen lassen.

Mit einem Mixstab oder einer Küchenmaschine lässt sich der folgende Vorgang am besten ausführen: die abgetropften Oliven, Kapern, Sardellen, Petersilie, Knoblauch und die Zitronenschale zu einer schönen Paste mixen. Diese Mischung sodann in eine andere Schüssel geben. Hinzukommen der Zitronensaft und das Olivenöl. Dann das Ganze mit Pfeffer abschmecken und nochmals ordentlich verrühren, sodass die Komponenten sich gut vermischen.

Wiederum die Masse mit dem Stabmixer bearbeiten. Danach wird die Tapenade in die Gläser gefüllt und verstrichen. Obendrauf jeweils knapp einen Zentimeter Olivenöl dazugeben. Zum Schluss die Gläser verschließen und im Kühlschrank ruhen lassen. Die Tapenade kann nun wunderbar ziehen und ihren Geschmack auf diese Weise intensivieren. Eine herrlich aromatische Tapenade, die ihren Geschmack auf einzigartige Art und Weise entfaltet. Eine wahrhafte Geschmacksexplosion!

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:
1 großes Bund glatte Petersilie
2 frische Knoblauchzehen
1 Bio-Zitrone
500 g entsteinte schwarze Oliven
150 g Kapern
12 Sardellenfilets
300-350 ml Olivenöl schwarzer Pfeffer

Top Artikel in Dipps und Dressing Rezepte