Skip to main content

Bruschetta Rezept

Bruschetta

Zubereitung:
Zunächst den Backofen auf 250°C vorheizen.

Die Tomate waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Das Basilikum waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen enthäuten und pressen. Nun alle Zutaten gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann das Ganze noch mit etwas Oregano abschmecken. Anschließend die Masse gleichmäßig auf den Brotscheiben verteilen, mit dem Öl beträufeln und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten rösten. Man sollte jedoch sicherheitshalber darauf achten, dass die Bruschetta nicht zu kross wird.

Die Bruschetta sollte unbedingt sofort serviert werden, solange sie noch heiß und vor knusprig ist. Als interessante Variante kann man beispielsweise auch noch Mozzarella-Scheiben über die Tomaten legen. Dieses Gericht ist einfach gemacht und setzt der eigenen Phantasie, was die Variationen betrifft, keine Grenzen, so kann man beispielsweise auch Paprika unter die Tomatenmasse mischen, oder frische Pilze.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es eignet sich als leckere Vorspeise oder Appetizer und gelingt immer. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bruschetta

Bruschetta Bruschetta @iStockphoto/Lauri Patterson

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
2 Knoblauchzehen
1 Fleischtomate
10 Blätter Basilikum
Eine Prise Salz und Pfeffer
8 Scheiben Baguette, quer geschnitten
4 EL Olivenöl
Eine Prise Oregano

Top Artikel in Antipasti und Vorspeisen Rezepte