Skip to main content

Spaghetti con funghi Rezept

Spaghetti con funghi e alio e parmigiano
Spaghetti con funghi

Spaghetti con funghi @iStockphoto/Giuseppe Parisi

Zubereitung von Spaghetti con funghi

Für die Spaghetti con funghi die Champignons säubern (abbürsten, nicht waschen) und dann in dünne Scheiben schneiden, die Scheiben dürfen keinesfalls zu dick sein. Die Knoblauchzehen nach dem Waschen in ganz kleine Würfel zerkleinern oder pressen.

Einen großen Topf Wasser auf höchster Stufe zum Kochen bringen. Nun in einer großen Edelstahlpfanne großzügig Olivenöl auf zweithöchster Stufe erwärmen und die Pilze hinzugeben. Diese so lange braten, bis sie eine schöne braune Farbe haben. Die Pilzscheiben werden hierbei deutlich dünner. Anschließend etwas mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pfanne vom Herd herunternehmen.

Zwischenzeitlich müsste das Wasser kochen. Sobald dies der Fall ist, viel Salz und die Spaghetti hinzugeben und die Wärmezufuhr um eine Stufe reduzieren. Nach etwa neun bis zehn Minuten die Spaghetti kosten, wenn der Biss dem Geschmack entspricht, die Nudeln sofort vom Herd nehmen und die Pfanne mit den fertigen Pilzen auf dieser Kochstelle erwärmen. Sobald diese wieder erhitzt sind, den Knoblauch hinzugeben und 45 Sekunden braten lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Wärmezufuhr um zwei Stufen herunterstellen. Jetzt die Nudeln mit einer Spaghettizange aus dem Wasser heraus in die Pfanne geben. Die Pfanne im Anschluss wieder auf den Herd stellen und alles mischen. Das Gericht sollte nicht länger als dreißig Sekunden braten. Jetzt eine halbe Tasse des Kochwassers in die Pfanne geben und noch einmal gut mischen. Die Wärmezufuhr um eine Stufe erhöhen und wieder eine Minute kochen lassen, zwischendurch einmal mischen. Anschließend eine Schicht Parmesankäse drüber reiben, abermals mischen. Das Gericht ist nun servier fähig. Nach Belieben kann das Essen jetzt noch individuell mit Parmesan verfeinert werden. Es sollte ausschließlich frisch geriebener Parmesan von Stück benutzt werden.

Empfohlen wird hierzu ein kräftiger Rotwein. Als Beilage bietet sich ein knackiger Salat an.

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Zutaten:
1/2 Packung Spaghetti (keine andere Nudelsorte)
Eine Prise Salz, Pfeffer, Olivenöl
4-5 große Knoblauchzehen
1/2 Packung frische Champignons
50g Parmesan am Stück

Top Artikel in Pasta Rezepte