Skip to main content

Aioli Rezept

Aioli

Zubereitung:
Bitte achten Sie darauf, dass die Zutaten alle Zimmertemperatur haben, da die Zubereitung sonst nicht funktioniert. Zunächst die Knoblauchzehen schälen und pressen. Ansschließend die gepressten Knoblauchzehen mit den Eigelb, dem Senf und Salz und Pfeffer schaumig rühren. Nun zunächst tröpfchenweise das Öl unter ständigem Rühren hinzugeben. Nach und nach kann die höhe der Dosis erhöht werden – das Ganze muss ein wenig nach Gefühl dosiert werden, da das Öl jedesmal vollkommen von der Mischung aufgenommen werden muss, bevor man wieder neues Öl hinzu geben kann. Wenn sich eine dickflüssige Masse gebildet hat, wird das Ganze mit dem Zitronensaft abgeschmeckt.

Da Aioli nachschärft, benötigt es keine Ruhezeit. Sollte der Dip ein wenig zu scharf sein, kann das ganze mit etwas Zucker gemildert werden.

Guten Appetit!

Aioli

Aioli @iStockphoto/Robyn Mackenzie

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
5 Knoblachzehen
3 Eigelb
1 EL scharfer Senf
Eine Prise Salz, weißer Pfeffer nach Geschmack
250 ml Öl (Olivenöl)
½ EL Zitronensaft

Top Artikel in Dipps und Dressing Rezepte