Skip to main content

Spargel aus dem Ofen

Spargel aus dem Ofen

Ende April – Anfang Mai beginnt endlich wieder die Spargelzeit. Dieses leckere Gericht schmeckt in seinen zahlreichen Variationen Groß und Klein und kann lässt sich gut und vielfältig variieren und zu einem schmackhaften Gericht zubereiten. Gerade im Ofen gegart entwickelt Spargel einen ausgefallenen und spektakulären Geschmack. Wir haben die perfekte Zubereitungsart für Spargel aus dem Ofen für Sie vorbereitet!

In wenigen Arbeitsschritten zum perfekten Spargel aus dem Ofen.

Spargel wird oftmals in heißem Wasser gezogen, was ihm allerdings seinen natürlichen, kräftigen Geschmack entzieht. Wird der Spargel dahingegen im Ofen zubereitet, gart er im eigenen Saft und entwickelt so einen atemberaubenden und intensiven Geschmack.

Für die Zubereitung von Spargel im Ofen bietet es sich an, kleine und dünne Spargelstangen zu nutzen. Diese ca. 1 cm – 1,5cm dicken Stangen bleiben so schön zart und verursachen ganz nebenbei auch weniger Abfall. Für eine gelungene Zubereitung sollte der Ofen vorweg auf 180 Grad Celsius vorgeheizt werden. In der Zwischenzeit sollte der Spargel von seiner Schale gelöst und die Enden abgeschnitten werden.

Nun geht es an die Zubereitung des Spargels. Legen Sie dafür zwei Bögen Alufolie übereinander und drapieren Sie den Spargel auf den ersten Bogen und geben Sie etwas Butter, Zucker sowie Salz hinzu. Der Spargel wird mit dem zweiten Bogen Alufolie bedeckt und die Enden und Seiten sorgfältig verschlossen. Achten Sie dabei darauf, den Spargel nicht zu eng einzuwickeln, sondern ihn einzubetten. So kann der Garprozess gelingen und die Flüssigkeit sich angemessen verteilen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Spargelstangen. Pro „Päckchen“ können, je nach Dicke, etwa 8 Stangen Spargel verpackt werden.

Legen Sie die Päckchen für etwa 40-45 Minuten auf das Grillblech im Ofen und lassen Sie die Stangen gar werden. Nach Ablauf der Zeit ist Ihr Spargel vollmundig und durch. Verspäten sich Ihre Gäste oder können Sie den Spargel nicht direkt nach der Zubereitung verzehren empfiehlt es sich, die einzelnen, gut verschlossenen Päckchen unter einer Decke warm zu halten. Somit haben Sie genug Zeit, der Spargel bleibt durch Alufolie und Decke dennoch angenehm heiß, ohne zu übergaren.

Geht es darum, eine große Portion Spargel zuzubereiten, können Sie auch eine große Pfanne anstatt der Päckchen nutzen. Pinseln Sie eine hohe Pfanne mit genügend Butter aus und verteilen Sie die geputzten Spargelstangen dahin. Pro Kilogramm Spargel geben Sie dann zwei Teelöffel Butter, einen Teelöffel Zucker und eine Messerspitze Salz hinzu und verschließen die Pfanne mit Alufolie. Alles gemeinsam wird dann im Ofen bei 200 Grad Celsius bei etwa 50 Minuten gegart.

Spargel aus dem Ofen

Spargel aus dem Ofen ©iStockphoto/monica-photo

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
2 kg Spargel, weißer
4 TL Butter
2 TL Zucker (am besten brauner Rohrzucker, es geht aber auch normaler)
1 Prise Salz

Top Artikel in Spargel Rezepte