Skip to main content

Rote Linsen Curry mit Süßkartoffeln Rezept

Rote Linsen Curry mit Süßkartoffeln
Rote Linsen Curry mit Süßkartoffeln

Rote Linsen Curry mit Süßkartoffeln @iStockphoto/ALLEKO

Rote Linsen Curry mit Süßkartoffeln ist ein veganes, schnell und einfach zuzubereitendes und obendrein sehr gesundes Gericht. Die Zutaten lassen sich im herkömmlichen Supermarkt üblicherweise problemlos finden, gut sortierte Bio-Gemüsemärkte bieten meist eine besonders große und schmackhafte Auswahl. Preislich günstig und mit rund 35 Minuten Gesamtzubereitungszeit recht schnell und simpel zu kochen, erfreut sich dieses Trendgericht großer Beliebtheit bei Menschen, die auf gesunde und nachhaltige Ernährung wert legen.

Die Zutaten für vier Portionen umfassen: 600g Süßkartoffeln, 1 bis 2 rote Paprikaschoten, 2 bis 3 Knoblauchzehen, 2 bis 3 mittelgroße Zwiebel, 260 g rote Linsen, 330 ml Gemüsebrühe und 650 ml Kokosmilch. Dazu 1 EL Olivenöl, 2 EL Tomatenmark sowie 2 TL Currypulver und Kurkuma und etwas mehr als 1 TL Garam Masala und Salz und Pfeffer.

Zubereitung von rote Linsen Curry mit Süßkartoffeln

Zunächst werden die Süßkartoffeln geschält und in kleine Würfel geschnitten. Anschließend werden auch die Paprikaschoten klein geschnitten, der Knoblauch geschält und die Zwiebeln zerkleinert.

In einem großen Topf wird zunächst das Olivenöl leicht erhitzt und danach werden die Zwiebel angeschwitzt, bis sie glasig sind. Dann wird der Knoblauch durch die Presse in den Topf gedrückt und kurz angebraten bevor die Süßkartoffel- und Paprikastücke beigemengt werden. Nun werden noch das Tomatenmark und die Gewürze dazugegeben und ebenso kurz mitgebraten. Als letzte Zutat werden die roten Linsen hinzugefügt. Abschließend wird das Gemisch nun noch mit Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgegossen und für rund 20 bis 25 Minuten am Köcheln gehalten. Das fertige Curry kann sofort heiß serviert werden.

Das Rote Linsen Curry mit Süßkartoffeln behält seinen Geschmack nicht nur bis zum nächsten Tag, sondern verfeinert diesen oftmals sogar, so dass viele Menschen berichten, es würde am nächsten Tag meist noch besser schmecken. Zudem lässt es sich auch gut einfrieren.

Portionen: 3
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
450 g Süßkartoffeln
1 große Paprikaschote, rot
2 Knoblauchzehen
2 m.-große Zwiebeln
1 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
2 TL Currypulver
2 TL Kurkuma
1 TL Garam Masala
1 Prise Salz und Pfeffer
200 g Linsen, rote
500 ml Kokosmilch
250 ml Gemüsebrühe

Top Artikel in Vegane Rezepte