Skip to main content

Pina Colada Rezept

Pina Colada

Der cremige Cocktail-Klassiker mit Kokos. Süß, sahnig und fruchtig schmeckt der Cocktail-Klassiker Pina Colada. Mit diesem leckeren Rezept und den richtigen Zutaten – darunter Ananassaft, Rum und Kokoscreme – können Sie den fruchtig-frischen Cocktail schnell selber machen und somit ein wenig Urlaubs-Feeling zu Hause erleben.

Messen Sie den Rum, Ananassaft, Kokoscreme sowie die Schlagsahne ab und geben Sie alles nach einander in den Shaker. Nun fügen Sie ein wenig Crushed Ice hinzu, verschießen den Shaker und schütteln Sie kräfig.
Bereiten Sie ein Glas mit Eiswürfeln vor und gießen Sie die Pina Colada aus dem Shaker hinein. Verzieren Sie Ihren Cocktail anschließend mit Ananasstücken und Cocktail-Kirschen. Als hübsche Dekoration können Sie auch ein Stück Ananas mit einer Physalis und einer Kirsche auf einen Spieß stecken und auf das Cocktail-Glas legen. Als Rezept-Variante ist es auch möglich, weniger Rum zu nehmen oder ganz auf ihn zu verzichten.

Neben Sex on the Beach, Caipirinha, Mai Tai und Co. zählt die Pina Colada seit den 50er Jahren weltweit zu den beliebtesten und bekanntesten Cocktails. Sie gilt als Inbegriff für Sommer, Urlaub, Sonne und Karibik und man kennt sie in den verschiedensten Varianten. Pina Colada als Cocktail-Klassiker mit Kokosmilch (oder Kokosmus) schmeckt sahnig, süß und – dank der Ananas – frisch und fruchtig.

Pina Colada

Pina Colada ©iStockphoto/Boarding1Now

Portionen: 5
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 5 Minuten

Zutaten:
2 cl Sahne
2 cl Kokoscreme
6 cl Ananassaft
4 cl Rum, (Havanaclub oder Brugal Rum)
5 Ananas, in Stücken
5 Kirschen (Amarenakirsche)

Top Artikel in Cocktail und Longdrinkrezepte