Skip to main content

Maibowle

Maibowle

Für diese erfrischende Maibowle wird zuerst der braune Zucker und Vanillezucker im Weißwein aufgelöst. Bevor man das Frühlingskraut zu einem Strauß gebunden in den Weißwein hängt, sollte man nicht vergessen, den Waldmeister für einige Stunden trocknen zu lassen. Auf diese Weise kann er sein Aroma voll entfalten. Ist der Waldmeister getrocknet und zum Einsatz bereit, gibt man entweder die Blätter einzeln in die Maibowle oder hängt das Frühlingskraut mitsamt Stielen und Zitronenmelisse und Minze in das Bowlegefäß und deckt dieses ab. Man sollte darauf achten, dass die Stielenden des Waldmeisters nicht mit dem Weißwein in Berührung kommen, denn diese können die Maibowle bitter machen. Das Sträußchen sollte jetzt kopfüber für mindestens 30 Minuten, aber maximal 45 Minuten im Weißwein hängen.

Inzwischen werden die Zitronenscheiben eingefroren. Nach spätestens 45 Minuten wird der Waldmeister-Strauß aus dem Wein genommen und das Getränk im Kühlschrank heruntergekühlt. Erst kurz vor dem Servieren wird das nun fertige Getränk mit gekühltem Sekt aufgefüllt. Die Bowle wird in großen Weinkelchen mit der gefrorenen Zitrone serviert.

Die gefrorenen Zitronen sind wirklich ein Highlight auf einem erfrischenden Drink. Man sollte allerdings darauf achten, sie nicht übereinander liegend einzufrieren, denn danach bekommt man sie schlecht wieder auseinander. Die Zitronenscheiben sind auch nicht dafür geeignet, in einem großen Bowlegefäß zu schwimmen, dort werden sie beim Auftauen wabbelig. Aber als „Kühlelemente“ direkt im Glas sind sie optisch und geschmacklich ein wahrer Genuss.

Nach Belieben kann man der Maibowle weiteren Wein, Erdbeeren, Zitronen- oder Orangenscheiben hinzufügen. Auch Blätter und Blüten von Erdbeeren oder Johannisbeeren werten die Maibowle optisch auf. Estragon, Lavendel, Minze oder Salbei verleihen zusätzlichen Geschmack. Wer die Bowle lieber alkoholfrei probieren möchte, der nimmt ganz einfach statt Wein Apfelsaft und ein sprudelndes Mineralwasser als Ersatz für den Sekt.

Maibowle

Maibowle ©iStockphoto/HandmadePictures

Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
500 ml Weißwein, spritzig, trocken
2 EL Zucker, braun
1 Pck. Vanillinzucker
250 ml Sekt, trocken
5 Stängel Waldmeister
1 Stängel Minze
1 Stängel Zitronenmelisse
2 Zitronen – Scheiben, frische

Top Artikel in Getränke Rezepte