Skip to main content

Apfel Streuselkuchen Rezept

Apfelkuchen mit Streuseln

Apfelkuchen gehört zu den beliebtesten Kuchen. Wenn er dann noch so richtig saftig ist und oben drauf mit knusprigem Streusel, ist die Kaffeejause gerettet. Dieser Apfelkuchen ist einfach zu backen und gelingt auch beim ersten Versuch.

Weiche Butter, Vanillezucker, Zucker und eine Prise Salz werden mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine gut schaumig geschlagen. Dann kommen nach und nach die Eier in den Teig und werden ebenfalls gut eingerührt. Die notwendige Menge Mehl mit dem Backpulver durch ein Sieb zum Teig geben und nochmals gut vermischen.

Auf ein gefettetes Backblech oder noch besser, weil man sich dann den Abwasch meist sparen kann, auf Backpapier den Teig gleichmäßig verstreichen. Nun werden die Äpfel geschält, geviertelt und das Kerngehäuse entfernt. Dann schneidet man die Apfelviertel einige Male ein aber nicht ganz durch. Mit diesen Apfel-Teilen wird der Teig ganz dicht belegt.

Jetzt fehlt nur noch der Teig für die Streusel. Dazu verknetet man Butter, Vanilezucker, Zucker und Mehl. Manche geben auch noch ein wenig Zimt dazu, da Zimt mit Äpfel immer besonders gut harmoniert. Dieser Streuselteig wird nun gut verknetet und dann in grobe Brösel zerzupft oder zwischen den Händen grob zerrieben und gleichmäßig über die Äpfel gestreut.

In etwa 45 Minuten ist der köstlich duftende Apfelkuchen fertig, wenn er auf der zweiten Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei ca. 175 Grad Ober- und Unterhitze gebacken wird. Den fertigen Apfel-Streuselkuchen noch mit ein wenig Zucker bestreuen und genießen.

Apfelkuchen mit Streuseln

Apfelkuchen mit Streuseln ©iStockphoto/susabell

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten:
1 kg Gulasch vom Rind

Für den Teig:
125 g Butter, weiche
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 m.-große Eier
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver

Für den Belag:
1 1/2 kg Äpfel

Für die Streusel:
150 g Butter, weiche
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Mehl

Top Artikel in Kuchen Rezepte