Skip to main content

Beef Wellington Rezept

Für dieses bekannte und köstliche Gericht wird zuerst das Rinderfilet gesalzen und gepfeffert und richtig mit den Gewürzen eingerieben. Lassen Sie dann das Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen, braten Sie das Fleisch darin rundherum scharf an und lassen Sie es gut abkühlen. Schneiden Sie die Schalotten, die Champignons und den Schinken in kleine Würfel und schwitzen Sie sie in der Butter an. Würzen Sie die Mischung mit der gehackten Petersilie und etwas Senf und lassen Sie sie abkühlen.

Tauen Sie den Blätterteig auf und rollen Sie ihn auf dem Mehl 3 mm dünn aus. Belegen Sie ihn mit 3 dünn geschnittenen Scheiben rohem Schinken und bestreichen Sie ihn mit der Hälfte der Schalotten-Champignon-Masse. Legen Sie das Rinderfilet auf den Blätterteig, bestreichen Sie es mit dem Rest der Champignon-Masse und belegen Sie es mit den restlichen Schinkenscheiben. Nun klappen Sie den Blätterteig auf einer Seite über das Fleisch und bestreichen die Kante sorgfältig mit verquirltem Eigelb. Die andere Hälfte des Blätterteigs wird darüber geklappt und gut festgedrückt. Achten Sie auch darauf, dass die Enden fest zusammengedrückt sind, damit sich während des Backens nichts löst. Belegen Sie ein Backblech mit Backpapier und setzen Sie das eingepackte Filet vorsichtig darauf.

Nun können Sie aus den Teigresten hübsche Verzierungen wie Herzen und Sterne ausschneiden und mit Eigelb auf Ihr Rindfleisch-Paket aufkleben. Heizen Sie den Backofen vor und backen Sie das Filet Wellington bei 220 Grad für etwa 25 Minuten, bis es braun und knusprig aussieht. Lassen Sie das Fleisch im Blätterteigmantel vor dem Anrichten bei ausgeschaltetem Backofen und leicht geöffneter Ofentür 10 Minuten ruhen, dann können Sie es vorsichtig mit einem sehr scharfen Sägemesser auf- und in 1,5 cm breite Scheiben schneiden. Als Gemüsebeilage passen junge Möhren, Zuckerschoten, grüner Spargel und Brokkoli.

Beef Wellington

Beef Wellington ©iStockphoto/Lilyana Vynogradova

Portionen: 8
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:
700 g Rinderfilet, Mittelstück
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
30 g Butterschmalz
350 g Champignonwürfel
30 g Schalottenwürfel
100 g Schinkenwürfel
50 g Butter
3 El Petersilie, gehackt
1 Tl Senf
400 g TK-Blätterteig
1 Prise Mehl, zum bearbeiten
6 Scheiben roher Schinken, dünn
1 Eigelb

Top Artikel in Rindfleisch Rezepte