Skip to main content

Schulkochbuch: Das Original – Rezension

Das Schulkochbuch von Dr. Oetker wird regelmäßig überarbeitet und den neuesten Trends angepasst. Seit 1911 lernen Anfänger mit diesem Kochbuch die Grundbegriffe des Kochens. Das Schulkochbuch wird nicht nur in den Schulen gerne genutzt, auch Junggesellen greifen gerne zu diesem interessant gestalteten Kochbuch.

Ein Grundwerk, welches sich auf Erfahrungen stützt

Mit diesem Kochbuch haben schon einige Generationen kochen gelernt. Das Tolle an diesem Kochbuch ist, dass es regelmäßig überarbeitet wird. Denn die Kochherde werden immer moderner und die Ansprüche an die Gerichte ändern sich ebenfalls. Dr. Oetker liegt da sehr nahe am Trend und sorgt dafür, dass alles auf dem neuesten Stand ist. Trotzdem finden sich in diesem Schulkochbuch sehr viele Grundregeln, die für das Kochen sehr wichtig sind. Es gibt umfassende Nährwerttabellen für eine gesunde und ausgewogene Ernährung und wichtige Tipps im Umgang mit Lebensmitteln. Das Lagern in Form von Einfrieren, Einwecken und Einkochen wird ebenfalls genau erklärt. Wertvolle Vorschläge zum Wocheneinkauf finden sich genauso wie Tipps zum richtigen Würzen. Genaue Erklärungen, wie ein Fisch ausgenommen oder Geflügel zerteilt wird, finden sich ebenfalls in diesem Buch. Sehr schön sind auch die Schautafeln, bei denen genau erklärt wird, welches Stück Fleisch wie genannt wird. Das jeweilige Tier, wie Schwein oder Rind, sind also eingeteilt nach Lende, Hüfte, Kamm und Ähnlichem, sodass an der Metzgertheke auch wirklich genau das Passende verlangt werden kann.

Schulkochbuch

Schulkochbuch

Gute Hausmannskost

Für ausgefallene Rezeptliebhaber ist dieses Buch eher nichts, denn hier werden klassische Gerichte genau erläutert. Von Kohlrouladen über Hochzeitssuppe wird hier Schritt für Schritt alles genau erklärt mit Zeitangaben und Hilfsmitteln. Ein schönes, aber nicht übertrieben aufgemotztes Foto rundet die Rezepte ab. Die Rubriken Suppen, Fleisch, Fisch und Wildgerichte, Gemüse, Beilagen, Teig- und Eierspeisen sowie Desserts bieten wirklich alles, was Tag für Tag in vielen deutschen Haushalten auf dem Tisch landet. Dabei werden auch wichtige Gerichte wie die Weihnachtsgans oder der Silvesterkarpfen nicht vergessen. Jedes Kapitel hat eine eigene Einleitung, in der die wichtigsten Dinge zu den jeweiligen Produkten erwähnt werden.

Alternativen und Abwandlungen bei vielen Gerichten sorgen für noch mehr Abwechslung. So wird eine Suppe mit einigen Änderungen ganz schnell zu einem ganz anderen Essen. Ein Einkaufszettel sorgt dafür, dass auch wirklich alle Zutaten bei der Hand sind.

Nicht nur für Anfänger

Auch wenn sich das Schulkochbuch erst einmal an Anfänger richtet, können auch versierte Hobbyköche aus diesem Buch noch etwas lernen. Denn viele der Tipps sind lange in Vergessenheit geraten oder sogar unbekannt. Die Gerichte sind nicht durchweg einfach, es gibt auch das eine oder andere raffinierte Hauptgericht oder Dessert. So wird das Kochen mit diesem Kochbuch auch für Fortgeschrittene nicht langweilig. Außerdem lassen sich die Kochkünste so langsam immer mehr erweitern und ausbauen. Dieses Schulkochbuch gehört in jede Küche, denn es eignet sich hervorragend zum Nachschlagen, wenn einmal etwas unklar ist.

Tolles Geschenk für das eigene Heim

Jeder, der seine erste eigene Wohnung bezieht, freut sich sicherlich über das Schulkochbuch. Mit diesem Werk hat man genau das, was auch gebraucht wird. Nämlich solides Wissen im modernen Gewand. Durch die Register ist alles leicht zu finden und somit schnell griffbereit.

Top Artikel in Kochbücher