Skip to main content

Cornelia Poletto, Meine schnelle Küche für jeden Tag

Schnelle Küche mit Gerichten, die innerhalb von 30 Minuten auf den Tisch gebracht werden können, verspricht das Buch „Meine schnelle Küche für jeden Tag“ von Claudia Poletto. Das neueste Kochbuch der Sterne-Köchin ist 2011 im Zabert Sandmann Verlag erschienen.

Auf 184 Seiten stellt die durch das Fernsehen bekannte Köchin aus Hamburg fast einhundert Gerichte vor, die sich für alle Gelegenheiten eignen. Als besonderen Schwerpunkt hat sich das Buch gesetzt, Rezepte vorzustellen, die wenig Vorbereitung benötigen und schnell zu kochen sind. Die breit gefächerte Auswahl von Kochanleitungen reicht von der Vorspeise über die Suppe und den Hauptgang bis hin zum Nachtisch. Ob ein Drei-Gänge-Menü auf den Tisch gebracht oder Kinder bekocht werden sollen oder ob eine Idee für die schnelle Malzeit für zwischendurch benötigt wird, für alle Zwecke hält das Buch die entsprechenden Empfehlungen bereit. Wie immer bei Frau Poletto steht die Zubereitung aus frischen, hochwertigen Zutaten im Vordergrund. Die Anleitungen werden Schritt für Schritt erklärt und sind oftmals durch Fotos illustriert.

Ein großer Serviceteil rundet den Ratgeber ab. Welche Lebensmittel sollten im Haushalt immer vorrätig sein und wie und wo werden sie aufbewahrt? An welchen Platz gehören im Kühlschrank welche Lebensmittel, und welche Kochgeräte sind in der häuslichen Küche wirklich notwendig? Diese und weitere Fragen werden ausführlich und mit anschaulichen Bildern beantwortet.

Meine schnelle Küche für jeden Tag

Meine schnelle Küche für jeden Tag

Das gut gelungene Kochbuch enthält nicht nur eine reiche Auswahl an Kochempfehlungen, auch der große Ratgeberteil ist umfassend und bietet vor allem Kochanfängern ein gutes Basiswissen für alle Arbeiten in der Küche. Die ausgesuchten Rezepte sind recht einfach nachzukochen. Die Schritt für Schritt erklärten Arbeitsgänge machen es auch Einsteigern möglich, gutes Essen zu servieren. Die angegebenen Zutatenlisten sind leider oftmals ein bisschen zu kalorienhaltig, wenn vor allem bei den Süßspeisen sehr viel Sahne und Butter benötigt werden. Die Bandbreite der benötigten Lebensmittel ist groß und beschränkt sich nicht nur auf einige wenige Zutaten. Besonders ausführlich ist der große Teil mit Fischrezepten. Die schönen Farbfotos machen Lust darauf, die Vorschläge auszuprobieren.

Ein Manko des Buches ist allerdings, dass die versprochene kurze Zubereitungsdauer nur selten zutrifft. Eine Sterneköchin mag innerhalb von 30 Minuten ein Drei-Gänge-Menü der beschriebenen Art fertig kochen können, für die normale Hausfrau oder den Hobbykoch ist das kaum zu schaffen. Bei den empfohlenen Zutaten ist zu merken, dass Frau Poletto in der Großstadt Hamburg arbeitet, wo auch ausgefallene Lebensmittel einfach zu erhalten sind. Auf dem platten Land oder in dörflichen Regionen dürfte es nicht so einfach sein, die speziellen Kräuter oder die verschiedenen Sorten von Fleur de Sel zu kaufen, die die Autorin für notwendig erachtet.

Das schön aufgemachte Buch eignet sich für alle Menschen, die gern kochen oder täglich am Herd stehen müssen. Neulinge sollten es zunächst mit den einfachen Anleitungen versuchen, da sonst Enttäuschungen vorprogrammiert sind. Auf die angegebenen Zeiten sollten sich jedoch niemand verlassen, in der Praxis dauert es auch mit etwas Übung meist um einiges länger, als von der Autorin angeführt. Dennoch ist „Meine schnelle Küche für jeden Tag“ von Claudia Poletto ein gelungenes Kochbuch, das sich schon für Anfänger eignet und in dem auch Hobbyköche viele interessante neue Anregungen finden werden!

Top Artikel in Kochbücher